Safe Space for the Community

Hygienekonzept für den Hafven

Stand: 03.12.2021

(Basierend auf der Niedersächsischen Corona-Verordnung vom 01. Dezember 2021)


Alle Hafven -Services sind  unter Beachtung der aufgeführten Hygieneregeln verfügbar 


INHALTSVERZEICHNIS


Grundsätzliche Hygienemaßnahmen in allen Bereichen des Hafven 

  1. Mindestabstand von 1,5m zwischen Personen
  2. FFP2-Maskenpflicht solange kein Sitzplatz eingenommen wurde
  3. Aushang von Hygienehinweisen in allen Bereichen
  4. Regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Türklinken und anderen häufig berührten Flächen.
  5. Kontaktnachverfolgung im Cafve, Meetingräumen und Mitgliederbereichen
  6. In allen Innenbereichen, die für Besucher zugänglich sind, muss ein medizinischer Mund-Nasen Schutz getragen werden.
  7. CO2-Sensoren in allen Coworking Spaces, die beim Erreichen von Grenzwerten dazu auffordern den jeweiligen Raum zu lüften.
  8. Händedesinfektionsmittel an den Eingängen zu den Mitgliederbereichen und im Cafve
  9. Regelmäßiges Reinigen von Oberflächen
  10. Luftfiltersysteme in den Meeting, Idea und Event Spaces zur eigenständigen Nutzung


Cafve: Anwendung der "2G"- bzw. "2G+"-Regeln und Maskenpflicht bis zum Sitzplatz

Anwendung der "2G"-Regel in der Gastronomie und ggf. Anwendung der "2G+"-Regel nach den aktuell in Hannover geltenden Bestimmungen entsprechend der durch das Land Niedersachsen festgestellten Warnstufen. Die jeweils gültigen Bestimmungen sind den offiziellen Bekanntmachungen unter folgender Website zu entnehmen: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Coworking und Maker Spaces: Anwendung der "2G"-Regeln und Maskenpflicht bis zum Sitzplatz

In den Mitgliederbereichen gelten grundsätzlich die aktuellen Regelungen des Arbeitsschutzgesetzes für Betriebsstätten ("3G am Arbeitsplatz"). Wir haben uns darüber hinaus zur Anwendung der "2G"-Regel im Hafven entschieden. Zugang nur für folgende Personen:

  • Erwachsene, die einen Impfnachweis oder Genesenennachweis vorlegen
  • Kinder, Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen UND einen Nachweis über einen negativen PoCAntigen-Tests vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden ist

Außerdem gilt in den Mitgliederbereichen:

  • Beim Arbeiten ohne Maske, halte bitte immer die Plätze neben und gegenüber dir frei um mindestens 1,5 Meter Abstand einzuhalten. Wir haben dafür die Sitzplätze je Tisch reduziert.
  • In den Räumen finden sich die Hygienestationen mit immer den aktuellsten Hygienerichtlinien und Maßnahmen.
  • Bitte bring keine Gäste in die Mitgliederbereiche, da uns eine Nachverfolgung dadurch erschwert wird. Bitte nutze für Besuche die Meeting Spaces oder das Cafve (wenn es geöffnet ist) und befolge die dortigen Anweisungen zur Kontaktdatenregistrierung.

Event Spaces

Bei Veranstaltungen und Treffen mit Gästen in den Meeting und Idea Spaces obliegt die Wahl des Hygienekonzeptes dem/der Veranstalter*in bzw. dem einladenden Mitglied.

  • Frag bei events@hafven.de nach unserem Schutz- und Hygienekonzept für die Vermietungen. 
  • Ein leckeres Catering machen wir euch auch - natürlich unter Beachtung der aktuell geltenden Regeln.
  • In den Event Spaces stehen COSensoren für euch bereit. Die zeigen per Ampelsystem an, wann es wieder Zeit wäre zum Lüften.


Antworten auf häufige Fragen


Gilt "2G" auch für die Mitarbeiter*innen von Hafven?


Ja. Alle Mitarbeiter*innen von Hafven dürfen in den Bereichen in denen "2G" gilt ebenfalls auf das Tragen von medizinischen Mund-Nase-Masken verzichten, wenn sie einen Nachweis darüber vorgelegt haben, dass sie vollständig geimpft oder von einer Corona-Infektion genesen sind. 

Alle Mitarbeitenden, die dies nicht können oder wollen, müssen vor jedem Antritt ihrer Tätigkeit (maximal ein Mal täglich) einen PoC-Antigentest durchführen, der von Hafven kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Bei einem negativen Testergebnis dürfen diese Mitarbeitenden ihre Tätigkeiten ausführen, müssen dabei jedoch eine medizinische Mund-Nase-Maske tragen. 


Wie stellt ihr sicher, dass nur Menschen in den Mitgliederbereichen sind, die nachweislich die “2G”-Regelung erfüllen?


Der Zugang zu den Hafven Spaces in der Nordstadt und in Linden wird für alle Mitglieder der Hafven Community nur dann freigeschaltet, wenn sie einmalig einen entsprechenden Nachweis am Help Desk oder im Maker Space vorgelegt haben.

Das Mitbringen von Gästen in die Mitglieder-Bereiche bleibt bis auf Weiteres untersagt. Für Treffen mit Menschen, die nicht Teil der Hafven Community sind, können weiterhin die Meeting und Idea Spaces gebucht werden oder das Cafve im Rahmen des dort aktuell gültigen Hygiene-Konzeptes genutzt werden. Mitglieder, die sich nicht an diese Regelungen halten, werden konsequent ausgeschlossen.


Kontakt für Rückfragen

Bei Fragen, Ideen oder Feedback wendet euch bitte an hello@hafven.de
Lasst uns aufeinander aufpassen und unsere Immunsysteme stärken.


<3 Euer Hafven Team